Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Erste-Hilfe-Lehrgang

DRK-Kreisverband Helmstedt e.V.

E-Mail
Tel. 05351 / 58 58 0
Fax 05351 / 58 58 58

DRK-Kreisverband Helmstedt e.V.
Schöninger Straße 10
38350 Helmstedt

Erste-Hilfe-Lehrgang

Interressierte beim Erste Hilfe Lehrgang
Foto: A. Zelck / DRK

In einem Erste-Hilfe-Lehrgang werden Verhaltensmaßnahmen bei einem Unfall, einer plötzlich auftretenden Krankheit oder bei Vergiftungsunfällen vermittelt. Es wird erlernt, wie man eine bewusstlose Person versorgt, was bei einem Atemstillstand bzw. Herzstillstand zu tun ist, wie man einem verunglückten Motorradfahrer den Helm entfernt oder eine stark blutende Verletzung versorgt. Der Umgang mit Verbandmaterialien und wann welches Material eingesetzt wird, wird ebenso geübt. Die Versorgung von thermischen Verletzungen, von Verletzten mit Knochenbrüchen oder Personen im Schockzustand sind ebenfalls Themen des Lehrganges. 

Ein wichtiger Aspekt ist, dass die Maßnahmen unter Wahrung der eigenen Sicherheit durchgeführt werden.

Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können - Ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Ein Erste-Hilfe-Lehrgang ist erforderlich:

  • Zum Erwerb eines Jugendleiterscheines
  • Zum Erwerb einer Trainerlizenz
  • Zum Erwerb einer Fahrerlaubnis
  • Um Ersthelfer im Betrieb zu werden
  • Bei Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit in der Feuerwehr

Termine Erste-Hilfe-Lehrgänge

Termine in HELMSTEDT, Schöninger Straße 10

  • 20. August 2016
  • 22. Okotber 2016
  • 05 November 2016
  • 18. Dezember 2016

Termine in SCHÖNINGEN, Moltkestraße 29

  • 13. August 2016
  • 10. September 2016
  • 08. Oktober 2016
  • 12. November 2016
  • 03. Dezember 2016

Termin in KÖNIGSLUTTER, Driebe 3

  • 27. August 2016
  • 24. September 2016
  • 29. Oktober 2016
  • 19. November 2016
  • 10. Dezember 2016

 

Zeiten:
jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

Kosten:
Die Teilnehmergebühr beträgt 30,- Euro.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten